Willkommen auf der Webseite der privaten Wetterstation Essen Holthausen

Wetterlage

Nordrhein-Westfalen liegt im Einflussbereich eines Tiefs über der Nordsee. Dabei ist feuchtwarme Meeresluft vorherrschend. Am Mittwoch wird mit lebhafter südwestlicher Strömung etwas trockenere Luft herangeführt.

GEWITTER/STARKREGEN/HAGEL/STURM: Heute ab dem Mittag von Westen neue Gewitter. Dabei erneut örtlich Starkregen mit 15-25 l/mē in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel sowie Windböen (Bft 7, 60 km/h) aus Südwest. Vereinzelt Sturmböen (Bft 8/9, 60 bis 80 km/h) und heftiger Starkregen um 30 l/mē in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen. In der Nacht auf Mittwoch nachlassende Gewitteraktivität. Am Mittwoch im Tagesverlauf vor allem im Osten einzelne, kurze Gewitter mit Sturmböen (Bft 9, bis 80 km/h) möglich.

WIND: Am Mittwochvormittag auffrischender Südwestwind. Dann bis in die frühen Abendstunden gelegentlich Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Vor allem in Verbindung mit Schauern sowie im Bergland auch einzelne stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8).

Letzte Aktualisierung: 27.07.2021, 10.27 Uhr

© Deutscher Wetterdienst

Über die Wetterstation

Die Wetterstation Essen Holthausen zeichnet seit dem 01.01.2007 durchgehend Wetterdaten
im 5 Minuten Rhythmus auf, welche direkt nach der Aufzeichnung ins Internet hochgeladen werden.
Sie können aktuelle und länger zurückliegende Daten in Diagramm oder Tabellenform abrufen.
Dies ist ein rein privates Projekt.

Zudem bin ich Mitglied im Gemeinschaftsprojekt Rhein-/Ruhrwetter.

Aktuelle Wetterdaten

27.07.2021 14:00 Uhr